• Immunologie • Allergie • sanfte amerikanische Chiropraktik • traditionelle Naturheilverfahren | Sprechzeiten nach Vereinbarung
Rufen Sie uns an: +49-(0)89-99 81 84 95

amerikanische Chiropraktik

Die sanfte amerikanische Chiropraktik (Begründer: David Daniel Palmer, 1845-1913, Amerika) unterscheidet sich von der in Deutschland bis heute vornehmlich praktizierte symptomatisches “Einrenken” bei Schmerzpatienten mit z. T. völlig veralteten und gefährdender Techniken, indem sie mit besonders schonenden Handgrifftechniken arbeitet. Krankmachende Wirbelblockaden und Wirbelfehlstände (Subluxationen) können damit einzeln und mit minimaler Belastung für den Patienten gelöst bzw. in ihre anatomisch korrekte Lage zurückgebracht werden. In Amerika wird dieses Wissen universitär gelehrt und ständig weiterentwickelt.Den Studiengang schliesst man mit dem Facharzt Dr. der Chiropraktic ab (D.C.).

In Ländern mit guter chiropraktischer Versorgung wie Kanada und Schweden sind signifikant weniger Wirbelsäulenoperationen zu verzeichnen. Nähere Informationen unter www. dacg.de